Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Aktuelles

Antrag der FWG Fraktion im Sinziger Rat

Vor Ort machten sich Fraktionsmitglieder der FWG am Bahnhof in Sinzig selber ein Bild, vor allem der zunehmende Güterverkehr (ohne Flüsterbremsen) belastet die Anlieger sehr stark.

 

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Geron,
sehr geehrte Ratskolleginnen und Kollegen,

die FWG-Bürgerliste Sinzig- e.V. beantragt den Beitritt der Stadt Sinzig zur Initiative – Gegen Bahnlärm- im Mittelrheintal. Dieser gemeinnützige Verein kämpft schon seit einigen Jahren gegen  den zunehmenden Lärm durch die Bundesbahn.

Die Verbandsgemeinde Bad Breisig  und die Gemeinde Brohl-Lützing sind schon seit längerer Zeit bei dieser Initiative vertreten. Der Kreis Ahrweiler ist ebenfalls bei den sogenannten Dienstagsdemonstrationen  in Neuwied vertreten.

Lärm macht krank und durch die Zunahme des Güterverkehres auf der Rheinstrecke ist auch die Bevölkerung der Kernstadt im besonderen Maße betroffen.

Wir bitten unseren Antrag auf der nächsten Ratssitzung  zu behandeln und werden ihn dort weiter begründen.

Mit freundlichen Grüßen
Friedhelm Münch , Fraktionsvorsitzender

Download: Bahnlärm Antrag FWG

Aktuelles

Sinzig hat sie wieder: „Das alte und junge Sinzig“

Ortsvorsteher begeistert über gelungene Replik der gestohlenen Skulptur. Das alte und junge Sinzig" sind wieder da. Die vom Ortsbeirat beauftragte Neuanfertigung [...]

Gute Resonanz bei den Freien Wähler Sinzig

Viele gute Ideen und Anregungen für die Gestaltung in Löhndorf. Die Freien Wähler Sinzig (FWG) hatten zum Dialog in Löhndorf eingeladen. Der Vorsitzende Alexander Albrecht ging in seiner Einleitung [...]

„Wachsame Nachbarn“ in Bad Bodendorf

BAD BODENDORF. Ralf Bernardy von der Kripo Mayen informierte die Anwohner in Bad Bodendorf über Strategien zum Einbruchsschutz. So sollen Lichtquellen, Bewegungsmelder und aufmerksame Nachbarn die Einbruchsrate senken. [...]