Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen

Aktuelles

FWG informierte sich vor Ort

Investitionen in unsere Stadtentwicklung

Die FWG Fraktion besichtigte im Rahmen ihrer Fraktionssitzung das Grundstück an der Kölner Straße, auf dem das neue Gerätehaus für die Freiwilligen Feuerwehr gebaut werden soll. Im Rahmen der Standortsuche hatte seinerzeit die FWG das jetzt gekaufte Grundstück ins Gespräch gebracht. „Hierzu galt es eine Reihe von Faktoren wie günstige Verkehrsanbindung, zentrumsnahe Lage und zur Verfügung stehende Fläche zu berücksichtigen“ so der FWG Vorsitzende Alexander Albrecht. In den anstehenden Haushaltsberatungen wird sich die FWG weiter dafür einsetzen, dass die nächsten Schritte für den dringend erforderliche Neubau zeitnah in Angriff genommen werden können.

Erfreut zeigte sich die FWG über die planmäßig verlaufenden Wasser- und Kanalbauarbeiten in der Kölner Straße. Die Erschließungsmaßnahme hatte aufgrund seiner Komplexität seit dem Frühjahr zu starken Verkehrsbeschränkungen geführt. Nach jüngsten Informationen seitens der Stadtwerke, neigt sich die Großbaustelle nun dem Ende entgegen. Mit der in den nächsten Tagen vorgesehenen Asphaltierung und im Anschluss daran noch folgenden Restarbeiten wird ein wichtiger Bauabschnitt für das aktuelle Projekt zur Erschließung des nördlichen Teils von Sinzig abgeschlossen. „Hier wurde eine wichtige Investition für die Ver- und Entsorgungssicherheit der hier wohnenden Bürgerinnen und Bürger sowie der ansässigen Gewerbebetriebe umgesetzt“ erläuterte Fraktionsvorsitzender Friedhelm Münch den anwesenden Mitgliedern. Zwei aufwendige Projekte, wovon auf Jahrzehnte die Entwicklung der Stadt profitieren wird, so der einhellige Konsens seitens der FWG Fraktion.  

Pressedienst der FWG

Grundstück für Feuerwehrneubau und Kanalneubauarbeiten in der Kölner Straße besichtigt

Aktuelles

Sinzig hat sie wieder: „Das alte und junge Sinzig“

Ortsvorsteher begeistert über gelungene Replik der gestohlenen Skulptur. Das alte und junge Sinzig" sind wieder da. Die vom Ortsbeirat beauftragte Neuanfertigung [...]

Gute Resonanz bei den Freien Wähler Sinzig

Viele gute Ideen und Anregungen für die Gestaltung in Löhndorf. Die Freien Wähler Sinzig (FWG) hatten zum Dialog in Löhndorf eingeladen. Der Vorsitzende Alexander Albrecht ging in seiner Einleitung [...]

„Wachsame Nachbarn“ in Bad Bodendorf

BAD BODENDORF. Ralf Bernardy von der Kripo Mayen informierte die Anwohner in Bad Bodendorf über Strategien zum Einbruchsschutz. So sollen Lichtquellen, Bewegungsmelder und aufmerksame Nachbarn die Einbruchsrate senken. [...]